Aktuelle Informationen



Aktuelle Info für alle Garten-Interessierte: 

Die Warteliste für frei werdende Gärten ist geschlossen!

Es werden derzeit keine neuen Anträge entgegen genommen.

***

 

WASSER MARSCH!

🚰

Am Samstag, den 20. März 2021, wird ab 9:00 Uhr wieder für

alle Gärten das Wasser angestellt.

 

Bitte beachten:

Die Wasserhähne müssen dazu vorher zugedreht und die Wasserschächte zur Kontrolle der Wasseruhren und -leitungen

bitte bereits von Euch geöffnet sein!

Erst nach dem Check des Vorstands, dass keine Leitung geplatzt/undicht ist und dass alle Wasserstellen ordnungsgemäß eingebaut sind, darf wieder Wasser entnommen werden!

 

Die Gärten müssen an diesem Termin frei zugänglich sein und

die Anwesenheit aller PächterINNEN ist Pflicht.

 

Bitte entnehmt den genauen Kontrolltermin für Euren Block den Aushängen im jeweiligen Schaukasten.

 

Sollte eine Nachbegehung nötig werden, wird wegen des Mehraufwands eine Gebühr von 20,- Euro erhoben.

***

 

Mitglieder-Sprechstunden

🕖

Aufgrund der derzeitigen Corona-Vorgaben können wir die Termine für die offiziellen Sprechstunden leider momentan

nicht fest planen.

 

 Darüber, ob die jeweiligen Sprechstunden stattfinden können, halten wir Euch hier immer aktuell auf dem Laufenden.

 

Die als nächstes angedachten Termine 2021 sind:

🐿 

 🦉  30. März   🕷   27. April   🐝   25. Mai   🐛

🐌  29. Juni   🐁   27. Juli   🦋   31. August   🐀   28. September   🐞

🦔   26. Oktober   🦇   30. November 🦗

Im Dezember findet keine Sprechstunde statt.

  

Ihr könnt Euch aber weiterhin mit Euren Fragen oder Anliegen auch immer direkt an den Vorstand wenden, derzeit aber eben leider nur telefonisch oder per Mail oder einfach

hier über unsere Webseite. 

Falls nötig, werden wir dann aber natürlich auch - unter Einhaltung der bestehenden Corona-Vorgaben - vor Ort für Euch tätig werden. 

Wir sind trotz Corona-Krise für Euch da!

 *

Sprechstunden finden normalerweise immer am

letzten Dienstag jeden Monats von 18:30 bis 19:30 Uhr

im Vereinsheim statt.

Alle PächterINNEN können zu diesen Terminen mit ihren Fragen, Anliegen oder Anregungen einfach unangemeldet vorbei kommen.

Garten-Interessierte können sich über unseren Verein informieren. *** 

 

GARTENBEGEHUNG 2021

🔍

Den Termin, an dem die nächste Begehung stattfinden wird, werden wir Euch hier und in den Schaukästen rechtzeitig bekannt geben.

***

 

Der NABU sammelt Unterschriften in NRW gegen das immense Insekten- und Artensterben

🐝  🕷 🐛  🦋  🐜  🐞 🦇

Start der Volksinitiative „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ **

 

Der NABU hat zusammen mit den anderen Naturschutzverbänden LNU & BUND eine Volksinitiative für mehr Artenvielfalt in NRW gestartet.

Unter dem Motto "Insekten retten - Artenschwund stoppen" sollen im ganzen Land möglichst viele Unterschriften gesammelt werdem, mindestens 66.000. Ziel der Initiative ist es, konkrete Handlungsvorschläge zur Verbesserung der biologischen Vielfalt in den NRW-Landtag einzubringen und das Land so zu mehr Natur- und Artenschutz zu bewegen. In acht zentralen Handlungsfeldern fordern die Naturschützer einen deutlichen Politikwechsel.

 

Auch der NABU Stadtverband Köln ruft seine Bürger*innen auf die Volksinitiative mit einer Unterschrift zu unterstützen und so ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt in NRW zu senden. 

 

Haben Sie nicht Lust in der Familie, im Bekannten- und Freundeskreis, im Kleingartenverein oder bei den Nachbarn zu fragen, ob die unsere Aktion mit einer Unterschrift unterstützen möchten? Diese Volksinitiative kann jeder unterschreiben, der in NRW auch wahlberechtigt ist, also hier seinen Wohnsitz hat. Leider ist es keine Petition, die online unterschrieben werden kann. Die Listen können Sie aber bei uns in der Geschäftsstelle anfordern oder auch selber ausdrucken (bitte Vorder- und Rückseite drucken, sonst sind die Listen ungültig). Dann einfach die unterschriebenen Listen an uns zurückschicken oder in der Geschäftsstelle abgeben.

 

Zusätzlich können Sie natürlich auch persönlich bei uns in der Geschäftsstelle unterschreiben:  NABU, Luxemburger Str. 295, 50939 Köln, Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 10 – 14 Uhr und zusätzlich Sa 11 – 13 Uhr.

Alle Informationen zur Volksinitiative finden Sie auf unseren Internetseiten:  www.nabu-koeln.de *  oder www.artenvielfalt-NRW.de  

*

(** Dieser Text ist ein Aufruf des NABU-Deutschland, den unser Verein unterstützt.

Für den Inhalt und die Aktion ist allein der NABU Deutschland verantwortlich.)

***

 

Erfassung der Gartenschläfer

🐁

Der Bestand der früher weit verbreiteten Gartenschläfer

(auch Schlafmaus genannt) geht europaweit rapide zurück!

In einigen Regionen sind sie bereits ausgestorben!

In Deutschland zählen sie zu den gefährdeten Arten!

 

Der BUND möchte mit der Initiative "Spurensuche Gartenschläfer"

die aktuelle Population erfassen - übrigens gerade im Kölner Raum, da hier eine Verbreitungsgrenze verläuft. So hofft man, Strategien für den effektiven Schutz der gefährdeten Tiere entwickeln zu können.

Weitere Infos zu dem Projekt und zu Gartenschläfern ganz allgemein, sowie die Möglichkeit zur Meldung findet Ihr unter folgendem Link: 

www.gartenschlaefer.de *

 

Klickt auf die Seite und macht mit!

Falls Ihr einen Gartenschläfer entdeckt habt, könnt Ihr so dabei helfen, dass adäquate Schutzkonzepte erarbeitet werden.

*

(Dies ist ein Aufruf des BUND, den unser Verein unterstützt.

Für die angegebene Aktion ist allein der BUND verantwortlich.)

***

 

Fachartikel

🐝

In der Rubrik ☛ Grüner Daumen findet Ihr einen Artikel unserer FachberaterINNEN zum Thema "Wildbienen".

***

 

Vordrucke für Verträge und Anträge, sowie andere wichtige Infos über Kleingärten

📍

Wichtige Dokumente (wie z.B. die Richtlinien für Kleingärten) sowie nützliche Formular-Vordrucke zum Download und Ausdrucken (z.B. zur Kündigung eines Gartens, den Vertrag zur Nutzung unseres Vereinsheims oder Vordrucke für einen Versicherungsfall) haben wir im ☛ Mitgliederbereich für Euch eingestellt.

***

 


* Wir übernehmen keinerlei Haftung oder rechtliche Garantien für den Inhalt oder die Vollständigkeit der Inhalte externer Websites. Für deren Inhalte sind allein und ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Siehe auch unseren Haftungshinweis im "Impressum".